Posted on

Original Chili con Carne

Auch ein echter Partyklassiker, und ideal für große Mengen. Diese Portion ist ca. für 8-10 Personen.

 

Zutaten:

  • 250 g weiße Bohnen (aus der Dose)
  • 250 g Kidneybohnen
  • 600 g Schweinegulasch
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Suppengrün
  • ½–1 rote Chili 
  • 1 Dose Tomatenmark (70 g)
  • 1 El Kreuzkümmel
  • 1 El Koriandersaat
  • 1 El Paprikapulver
  • Salz
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (à 850 g EW)
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 1 Dose Maiskörner (280 g EW)
Zubereitung:
Zuerst einmal wird das Schweinefleisch in kleine Würfel geschnitten und mit 3-4EL Olivenöl in einem Bräter (z.B. dieser hier) scharf angebraten. Am besten geschieht dies, wenn man es in zwei Portionen macht, da sonst das Fleisch nicht gebraten, sondern gekocht wird! Das Fleisch muss ca. 5 Minuten angebraten werden, sodass es braun wird.
Während das Fleisch im Bräter anbrät, können schon einmal die Zwiebel und der Knoblauch gewürfelt werden, sowie das Suppengrün geputzt und auch gewürfelt werden. Als letztes muss noch die Chili gehackt werden.
Diese ganzen Zutaten kommen nun, nachdem das Fleisch braun ist, mit in den Bräter und werden ca. 2 Minuten mitgebraten.
Nun kommt das Tomatenmark, die Koriandersaat, das Paprikapulver und der Kreuzkümmel noch mit hinzu, und werden kurz mit angeschmort. Das ganze muss noch ein wenig gesalzen werden und dann können die Tomaten, Bohnen und die Fleischbrühe mit hinzu.
Der Bräter muss nun einmal zum Kochen gebracht werden, und dann ca. 1:10std – 1:20std bei mittlerer Hitze mit dem Decken drauf schmoren. Wichtig ist: zwischendurch umrühren.
Kurz bevor die Chili con Carne fertig ist, wird noch der Mais hinzu gegeben, nochmal abgeschmeckt und evlt. nachgewürzt, und fertig ist das Chili!
Guten Appetit